Startseite >>> News

Informationen zu Corona-Fällen, Qurantäne , Warn-App
16.11.2020

Sehr geehrte Eltern,

sehr geehrte Ansprechpartner*innen in den Betrieben,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie sicher mitbekommen haben, kommt es in der Pandemie derzeit durch Quarantäne-Anordnungen und Vorsichtsmaßnahmen zu Ausfällen im Kollegium.

Dadurch ist es möglich, dass sich die Stundenpläne in Teilen ändern können. Wir versuchen nach Möglichkeit, Distanzunterricht von Kolleg*innen in Quarantäne in die Randstunden zu verlegen, um den betroffenen Klassen die Möglichkeit zu geben, diesen besser von zuhause wahrnehmen zu können. Wir bitten um Verständnis, wenn das nicht immer ideal möglich ist. Durch die zunehmend dynamische Lage können wir nur von Tag zu Tag planen. Sollte es zu Änderungen kommen, werden die Schüler*innen zeitnah durch die Klassenleitungen informiert.

Am TEB gibt es seit dieser Woche sehr wenige positiv getestete Schüler*innen und Lehrkräfte. Hier wurden in Absprache mit dem Gesundheitsamt Euskirchen alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen. Kontaktpersonen wurden informiert und befinden sich in häuslicher Absonderung.

In der Schule gilt weiterhin unser Hygienekonzept, welches insbesondere die Einhaltung von Abständen, regelmäßiges Lüften und das Tragen von Alltagsmasken mit einschließt.

Schüler*innen, deren Corona-Warn-App Risikokontakte meldet (auf „rot“ schaltet), müssen sich beim Gesundheitsamt oder bei der jeweiligen Hausarztpraxis melden, um weitere Anweisungen zu erhalten.

Bitte denken Sie daran, dem Schulbüro und Ihrer Klassenleitung sofort mitzuteilen, falls Sie als Verdachtsfall zur Testung gehen, in Quarantäne müssen oder ein positives Testergebnis haben. Dies hat keinerlei negative Konsequenzen für Sie und dient dem Schutz von uns allen.

Wir bedanken uns für Ihre Kooperation!

 

 

 


 

Die Schulleitung
Diashow
Newsticker

TEB-IT-Services