Startseite >>> News

Erlass zur Maskenpflicht ab 01.09.2020
01.09.2020

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

das Ministerium für Schule und Bildung hat ab 1. Sept. 2020 die Maskenpflicht in Schulen bis auf weiteres verlängert. Diese Maskenpflicht gilt für Schüler*innen, Lehrkräfte (außer im Unterricht) sowie alle anderen am Schulleben beteiligten Personen und auch für Besucher. Eine Ausnahme gibt es: wenn Sie Ihren festen Sitzplatz in der Klasse eingenommen haben, dürfen Sie während des Unterrichts die Maske absetzen. Sobald Sie Ihren Platz vor, während oder nach dem Unterricht verlassen, muss die Maske wieder getragen werden.

Das Robert Koch-Institut (RKI) empfiehlt das generelle Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Raum als einen weiteren Baustein, um Risikogruppen zu schützen und den Infektionsdruck und damit die Ausbreitungsgeschwindigkeit von COVID-19 in der Bevölkerung zu reduzieren. Das Tragen einer Maske trägt dazu bei, andere Personen vor feinen Tröpfchen und Partikeln, die man z.B. beim Sprechen, Husten oder Niesen ausstößt, zu schützen. Wichtig ist hierbei, dass Mund und Nase bedeckt sind.

Auch das Gesundheitsamt Euskirchen betont in einem Schreiben, dass Masken einen effektiven Beitrag zur Infektionskontrolle liefern.

Die Schulleitung des Thomas-Eßer Berufskollegs empfiehlt daher allen Schülerinnen und Schülern dringend auch weiterhin im Unterricht freiwillig eine Maske zu tragen. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass auch in Ihrer Klasse Mitschüler*innen oder Lehrkräfte sind, die zu einer Risikogruppe gehören oder deren Angehörige im Falle einer Infektion besonders gefährdet wären. Das Tragen von Masken kann vor allem dann Übertragungen reduzieren, wenn möglichst viele Personen eine Maske tragen.

Alle anderen Regeln unseres Hygienekonzeptes gelten nach wie vor verpflichtend,

zum Beispiel:

- Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände gilt weiterhin die Maskenpflicht.

- Wenn auf dem Schulhof die Maske zum Essen und Trinken abgesetzt wird, ist der Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.

Für besondere unterrichtliche Situationen (Fachpraktischer Unterricht, Sportunterricht, Musikunterricht, Unterricht in Fachräumen, usw.) gibt es spezielle Konzepte und Regeln, über die Ihre Fachlehrkräfte gerne aufklären.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Verständnis und für Ihre Unterstützung zur Verringerung von Übertragungen.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung des Thomas-Eßer-Berufskollegs

Die Schulleitung
Diashow
Newsticker

TEB-IT-Services